Firmenchronik

dt » Inhalte » URALAN » Firmenchronik

URALAN® im Jubiläumsjahr 2017

Meilensteine von URALAN®

1967

Gründung durch Rudolf Kuhn in einer Garage in Urach. Erste Kunden Princess, Kettler, Leifheit, Sabo und Gardena.

1968

Einzug in das neue Firmengebäude in Rietheim.

1975

Inbetriebnahme der ersten Maschine zur Herstellung von Kunststofffelgen anstelle von Stahlblechfelgen.

1985

Übernahme eines Wettbewerbers und Aufbau einer zweiten Fertigungsstätte in Geiselwind.

1986

Aufbau eines eigenen Werkzeugbaus mit Dreh-, Fräs- und Erodiermaschienen.

1988

Einführung des Standard Radprogramms RAM88 mit geschlossenen Rädern.

1993

Umzug in das neue Werk in Münsingen Hermann-Staudinger-Straße.

1996

Schließung des Werkes Geiselwind und Zusammenführung in Münsingen.

1998

Übernahme von URALAN® durch die zweite Generation. Geführt von Christian und Johannes Kuhn.

1999

Erhalt des Zertifikates QS DIN ISO 9001:2000

2000

Das Werk Rietheim wird zum Standort Kunststoffrecycling ausgebaut.

Inbetriebnahme der 2k Fertigung für Kunststoffräder.

Einführung des PPS Systems SageBäurer Wincarat.

2002

Einführung der 3D Konstruktion für den Bereich Entwicklung. Verbindung zum Werkzeugbau über CAM-Modul.

2007

Beginn des Ausbau mit Photo-Voltaik-Anlagen auf eigenen Dachflächen.

2008

Neubau einer zweiten Fertigungshalle und einer Logistikhalle.

2009

Einführung der Radlinie High Wheel UXL.

2010

Erhalt des Zertifikates Umwelt DIN ISO 14001:2009

2012

Auszeichnung durch AL-KO Best Supplier.

2013

Erweiterung der Logistikflächen um 5000 m2

Beginn der Fertigung Technische Teile mit Ausbau der Fertigungsabteilung.

Anschaffung der ersten vollelektrischen Maschine. Bis heute 7 installierte Anlagen.

2014

Erhalt des Zertifikates Energie DIN ISO 50001 in Verbindung mit der Inbetriebnahme des Energiemonitors.

Eintritt der dritten Generation ins Unternehmen.

2015

Inbetriebnahme der bisher größten Spritzgussmaschine mit 550 to. Schließkraft und 2 kg Spritzgewicht.

Einführung einer Software zur Simulation der Werkzeugfüllung Moldflow.

2017

Mai 2017

Die beiden Geschäftsführer Christian (mitte) und Johannes Kuhn (links) erhielten anlässlich des 50-jährigen Jubiläums eine Urkunde von der IHK. „Zum 50-jährigen Betriebsjubiläum wird der URALAN diese Urkunde verliehen. Die Industrie- und Handelskammer Reutlingen gratuliert zu den unternehmerischen Leistungen und dem Beitrag zur wirtschaftlichen Entwicklung der Region Neckar-Alb.“ Herr Christoph Heise von der IHK hob bei der Übergabe hervor, dass es tatsächlich eine überragende Leistung wäre, ein Unternehmen so kontinuierlich zu führen und weiterzuentwickeln.