Archiv-Details

de » News » Archiv-Details

2008: 2 Jubiläen und höchster Produktionsausstoß seit Bestehen

40jährige Firmenjubiläum, 10 Jahre Firmenführung

Gleich mit vier herausragenden Ereignissen startet URALAN® in den Sommer 2008. Das 40jährige Firmenjubiläum und 10 Jahre Firmenführung durch die zweite Generation geben Anlass auf die Entwicklung der URALAN® von 1968 bis heute zurückzublicken.

Gleichzeitig erreicht URALAN® durch den seit Bestehen der Firma höchsten Produktionsausstoß im Segment Kunststoffräder die Europa-weite Marktführerschaft. Und mit dem Baubeginn einer neuen Produktionshalle, verbunden mit der Erweiterung des Maschinenparks, geht URALAN® einen weiteren Schritt, um die stetig steigende Nachfrage durch qualitativ erstklassige Produkte bei effizienter Logistik und damit verbunden, bei kurzen Lieferzeiten gerecht werden zu können.

URALAN® 1968 – 2008
Aus der Geschäftsidee Kunststoffräder anstelle Metallräder für Kinderwagen der Marke Princess einzusetzen, wurde die Basis für das heutige Unternehmen geschaffen. So entstand 1968 URALAN® mit dem Standort in Bad Urach. Durch Kombination eines Werkstoffnamens mit dem Standort entstand der Firmenname. Bereits 1969 erhielt URALAN® größere Produktionsflächen in Rietheim, wo bis heute produziert wird. 1993 wurde am heutigen Standort in Münsingen mit Weitblick auf einem Areal gebaut, wo genügend Spielraum für die stetige Weiterentwicklung vorhanden ist.

Das Leistungsspektrum hat sich kontinuierlich am Markt orientiert und aus einem Produktionsunternehmen diverser Kunststoffteile, vornehmlich Räder, ist heute ein Lösungsanbieter mit dem Anspruch „Wir bringen Ihre Ideen ins Rollen" entstanden. Das Konzept sieht die Dienstleistung bereits in der Planungsphase vor, um marktkonforme Lösungen realisieren zu können. Logistik und Infrastruktur basieren auf einer weitreichenden Vernetzung mit den Kunden. Die aktuelle Ausrichtung wurde mit der Übernahme der Firmenführung durch die Söhne Christian und Johannes Kuhn 1998 eingeleitet und ist heute Basis für weltweite Projekte.

Sie ist vor allem auch Basis für das Selbstverständnis, mit Rücksicht auf Mensch und Umwelt, qualitativ hochwertige Produkte herzustellen und den Standort Deutschland für die kommende Generation zu sichern. – Für die Träger des Firmenerfolgs, die Firmenmitglieder der URALAN®, wird es im Juli ein Jubiläumsfest geben.

Erweiterung der Produktionskapazität
Um Produktion und Logistik bei kontinuierlichem Ausbau des Maschinenparks zur Abdeckung des wachsenden Outputs flexibel und effizient zu erhalten, wurde eine Flächenerweiterung notwendig. Noch 2008 wird eine neue Produktionshalle zusammen mit einer durch Überdachung geschützten Verkehrsfläche in Betrieb genommen. Eine Investition von 2,5 Mio Euro.

Lagerflächenerweiterung

Es ergibt sich so eine Produktions- und Lagerflächenerweiterung von 3.900 m². Neuer Raum für innovative Produktentwicklungen. Dazu werden Maschinen mit dem Investitionsvolumen von 1,5 Mio Euro neu aufgestellt, die neben erweiterter Produktionskapazität auch neue Fertigungsverfahren mit alternativen Materialien ermöglichen.Somit erweitert sich das Einsatzgebiet der URALAN®-Räder vom Hobby-, Garten- und DIY-Bereich auf weitere Segmente bis in den Profibereich.

Zurück