Archive-Détails

fr » Actualités » Archive-Détails

Markenstärkung durch Corporate Design bis zu den Radfamilien

Uralan Radfamilien

Räder erfüllen neben den rein technischen Aufgaben als Antriebs-, Steuer- oder Rollelement auch wichtige ästhetische Funktionen. Mit ihrer Dominanz können Sie bei entsprechendem Aussehen durchaus im Vordergrund der Betrachtung stehen und damit den Eindruck eines Produkts prägen. So wie im Automobilbereich und in der Bike-Branche dem Raddesign große Beachtung zukommen und intensiv eigenständige Gestaltungen entwickelt werden, greift die Suche nach markanten Formen auch bei Geräten der Garten und DIY-Industrie durch. Hier hat man erkannt, dass durchgängig gestaltete Radfamilien, als auffallender Bestandteil eines Produktes, die Bemühungen zur einheitlichen Gestaltung im Rahmen des Corporate Design eines Firmen- oder Marken-Auftritts sehr effizient unterstützen.

URALAN® konnte hier mit der umfangreichen technischen und gestalterischen Erfahrung namhaften Kunden für die Saison 2008 zu einem neuen Baukastensystem verhelfen. Getreu dem neuen Claim „Wir bringen Ihre Ideen ins Rollen" wurden die Gedanken aufgenommen und von der Konstruktion über Prototypen, Werkzeuge bis hin zur Serienfertigung als Lösung aus einer Hand konzipiert. Jetzt ist es den Entwicklern möglich, aus einer Vielzahl an Variationen im gleichen Design das technisch und kalkulatorisch passende Rad zusammenzustellen. Auf dieser Basis werden 1k- und oder 2k-Spritzguss mit verschiedenen Nabenlagerungen und Radblenden individuell kombiniert.

Die Ergebnisse werden uns 2008 deutlich auffallen, wenn neben Markennamen und Farben auch die Räder einer Produktfamilie zu verstärkter Eigenständigkeit im Rahmen des Corporate Design beitragen.

Retour