Quality Assurance

dt » Inhalte » URALAN » Quality Assurance

Das Ziel: begeisterte Kunden

URALAN® ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015. Das Qualitätsdenken begleitet unser Handeln täglich. Die Optimierung von Prozessen aber auch die Verinnerlichung, dass aller Erfolg vom stetigen Engagement jedes einzelnen abhängt. Wir wollen mit qualitativ höchstwertigen Konzepten marktführend sein.

Messung, Analyse und Verbesserung

Konkrete Anweisungen für die Firmenmitglieder der URALAN® zur Umsetzung der einzelnen Zielsetzungen sind im „Firmenleitbild" beschrieben: Mit innovativen Produkten sichern wir unseren Kunden und uns langfristig Erfolg.

Digitaler Profilprojektor Keyence

Mit dem digitalen Messprojektor von Keyences prüfen wir Erstmuster und in den Serien die Maßhaltigkeit der Vorgaben. Nach Erstellung eines Prüfplans für jedes Teil werden die Prüfungen sehr schnell durchgeführt und es gibt klare „Pass-“ oder ggfls. auch „Fail-“ Aussagen. Der Prüfer erhält damit zweifelsfreie Messergebnisse. Die hohe Qualitätssicherheit und die kurze Kontrollzeit bzw. hohe Messgeschwindigkeit waren auch der Grund für die Anschaffung: wir möchten unseren Kunden mit höchster Qualitätskompetenz die Präzision Ihrer Teile garantieren.

Farbprüfungen in jeder Charge

Verantwortung für Mensch und Bodenflächen

Mit der eingetragenen Marke Contact Concept by URALAN® beschreibt die URALAN® ihr Verständnis, die Verantwortung für Mensch und Bodenflächen umzusetzen: Ausschluss von Giftstoffen in den Recyclaten genauso wie in den anderen eingesetzten Kunststoffgranulaten.

RoHS - konform

Dazu werden regelmäßige Prüfungen durchgeführt, um die Konformität der RoHS - EG Richtlinie 2011/65/EU zu bestätigen. Kunststoffräder bilden die direkte Schnittstelle zwischen Maschine und Boden. Indirekt trifft das für alle Kunststoffformteile an mobilen Geräten zu. URALAN® setzt keine Substanzen ein, die giftig für den Menschen sind. Es werden auch keine belastenden Inhaltsstoffe an die Umwelt abgegeben.

REACH - Zulassung

Die URALAN® verfährt bei der Produktion und der Distribution der Recyclate aus dem REGURLAN®-Verfahren entsprechend der EG-Verordnung 1907/2006. Hier geht es um die Zulassung und Beschränkung chemischer Stoffe mit dem Ziel Mensch und Umwelt zu schützen.

Prüfsiegeltauglich

PAK - Polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe sind bei höherer Konzentration schädigende Substanzen. URALAN® stellt durch laufende Schadstoffanalysen sicher, dass die Werte unkritisch bleiben. Damit können den Endprodukten – bezogen auf die Bauteile der URALAN® – mit den Prüfsiegeln der deutschen und europäischen Verordnungen gekennzeichnet werden.

Alle Nachweise, Zertifikate zur Einhaltung der Vorgaben stellen wir Ihnen zur Verfügung, soweit sie vorliegen. Individuelle Bescheinigungen für bestimmte Chargen erstellen wir gegen Berechnung des Aufwands.